Organisation

Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wurde im Zuge der Regierungsbildung am 21. März 2018 neu gegründet.

Das Staatsministerium besteht aus acht Abteilungen:

  • Zentrale Angelegenheiten
  • Politik und Grundsatzfragen
  • Staatlicher Hochbau
  • Recht, Planung und Bautechnik
  • Wohnungswesen und Städtebauförderung
  • Straßen- und Brückenbau
  • Schiene und Luftverkehr
  • Vernetzte Mobilität, Allgemeiner ÖPNV, Güterverkehr

Den genauen Aufbau des Ministeriums können Sie unserem Organisationsplan entnehmen.

Aktuell

  • Brigitta Brunner (2.v.l.) und Maria Els (2.v.r.) mit Bauministerin Ilse Aigner und Innenminister Joachim Herrmann (Mitte)  © Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
    © Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
    30.04.2018

    Amtswechsel an der Regierung von Oberbayern

    Wechsel auf dem Chefsessel an Bayerns größter Bezirksregierung: Maria Els übernimmt das Amt der Regierungspräsidentin von Oberbayern. Sie wird Nachfolgerin von Brigitta Brunner, die nun als Ministerialdirektorin im Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr tätig ist.

    mehr