Aktuell

  • Gruppenfoto von Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter mit Vertreterinnen und Vertretern der Modellkommunen. Der Minister sitzt auf einem Lastenrad.
    © StMB/Winszczyk
    21.02.2024

    Positive Bilanz des Modellprojekts zu Lastenrad-Mietsystemen

    Mit Unterstützung des Bayerischen Verkehrsministeriums haben verschiedene Städte und Gemeinden in Bayern seit 2020 vollautomatische Lastenrad-Mietsysteme eingerichtet und ausprobiert. Die Bilanz: Lastenräder haben das Potenzial, Autofahrten zu ersetzen.

    mehr
  • Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann und Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter bei der Vorstellung der Kosten-Nutzen-Analyse zur Regio-S-Bahn Donau-Iller
    © Stadtarchiv Ulm /Nadja Wollinsky
    08.02.2024

    Ausbau der Regio-S-Bahn Donau-Iller geht voran

    In den nächsten Jahren sollen neue Haltestellen und die Elektrifizierung verschiedener Strecken kommen. Heute wurde erstmals eine Nutzen-Kosten-Untersuchung vorgestellt: Die Fahrgastprognosen sind hervorragend und der Ausbau bringt einen Schub für den Nahverkehr in der länderübergreifenden Region in Baden-Württemberg und Bayern.

    mehr
  • Auf diesem Bild ist eine Baustelle im Hintergrund zu sehen. Im Vordergrund das grüne Zeichen für Recycling.
    © Canva / Twemoji / Timsiegert-batcam
    23.01.2024

    Ideenwettbewerb für nachhaltiges Bauen

    Gemeinsam mit dem Bayerischen Umweltministerium haben wir einen Ideenwettbewerb für nachhaltiges Bauen ins Leben gerufen: Prämiert werden Ideen für den nachhaltigen Einsatz von Bauteilen und Recyclingmaterialien im Bausektor – sowohl bei laufenden als auch bei abgeschlossenen Projekten. Bewerbungen sind bis 17. März 2024 möglich.

    mehr
  • Alle Meldungen

Im Fokus

FAQ zum Deutschlandticket

Logo des Deutschlandtickets: Die Form Deutschlands ausgefüllt mit horizontalen Strichen in Schwarz - Rot - Gelb. Daneben Text: D-Ticket - © Transdev Vertrieb GmbH

Seit dem 1. Mai gilt das Deutschlandticket zu einem Startpreis von 49 Euro im Monat. Bayern bringt zudem ein Ermäßigungsticket für Auszubildende und Studierende auf den Weg. Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zu den Tickets.

mehr

Grundstücke aktivieren – Wohnraum schaffen

Grafische Darstellung einer Stadt. Leerstehende Flächen sind durch pinke Pins gekennzeichnet - © StMB

Neue Broschüre "Grundstücke aktivieren – Wohnraum schaffen": Um ausreichenden und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, muss in Ballungsräumen und im ländlichen Raum gebaut werden. „Hierfür sollten vor allem verfügbare Innenentwicklungspotenziale genutzt und Baulücken, Brachflächen und Leerstände aktiviert werden“, sagt Bauminister Christian Bernreiter. Um konkrete Ideen zur Aktivierung von Grundstücken und die unterschiedlichen Interessenslagen aller Beteiligten aufzuzeigen, wurde jetzt eine neue Broschüre veröffentlicht.

mehr

Schulungsprogramm "Digitale Planung Bayern"

Im Hintergrund eine gerasterte Bayern-Karte. Im Vordergrund ein Stapel mit "digitalen Bauplänen", pixeliger Schriftzug: Digitale Planung Bayern - © StMB

Das Bayerische Bauministerium hat gemeinsam mit dem Digitalministerium und der Bayerischen Verwaltungsschule ein Schulungsangebot für den Planungsbereich initiiert. Ziel ist die Unterstützung der bayerischen Gemeinden, Städte und Landratsämter beim Aufbau fachlicher, technischer und organisatorischer Kompetenzen im Bereich digitaler Planungen.

mehr

Werkzeugkasten Mobilität

Die Grafik zeigt unter der Überschrift "Moderne Mobilität in Bayern" verschiedene Verkehrsformen in Stadt und Land. Im Hintergrund sind Berge angedeutet.  - © StMB

Die Bürgerinnen und Bürger in allen Landesteilen Bayerns wünschen sich lebenswerte und gesunde Städte und Gemeinden sowie gute Verbindungen zwischen Stadt und Land. Wenn es um Planung und Umsetzung ganzheitlicher Mobilitätsangebote geht, kommt den Landkreisen und Kommunen eine Schlüsselrolle zu. In Form von Praxisbeispielen setzt die Austauschplattform „Werkzeugkasten Mobilität“ Impulse für die herausfordernde Aufgabe.

mehr

Radoffensive Bayern

Der Freistaat und die Kommunen müssen beim Radverkehr gemeinsam in die Pedale treten. Deshalb unterstützen wir die Kommunen bei der Ausarbeitung und Realisierung von Radverkehrsprojekten und bieten attraktive Fördermöglichkeiten. - © StMB

Wir wollen die Menschen dazu motivieren, auf das Radl umzusteigen. Mit der Radoffensive setzen wir in Bayern auf innovative Modelle, die vor allem in den größeren Städten eingesetzt werden sollen. So verbessern wir das Miteinander der Verkehrsmittel und berücksichtigen das knappe Flächenangebot. Im ländlichen Raum bringen wir den Ausbau der vorhandenen Wege im Wald oder an den Bahnlinien voran und fördern die interkommunale Zusammenarbeit.

mehr

JobBike Bayern

Logo JobBike Bayern - © StMB

An der frischen Luft zur Arbeit oder eine Fahrradtour am Wochenende: Seit 1. August können Beamtinnen und Beamte sowie Richterinnen und Richter ein Leasing-Fahrrad über JobBike Bayern beziehen. Das gilt für alle Ressorts der Staatsregierung. Ab dem 1. November 2023 können auch die Tarifbeschäftigten des Freistaats das Dienstradleasing-Angebot nutzen. Damit steht JobBike Bayern nun allen Beschäftigten zur Verfügung.

mehr